Archiv | Printmedien RSS feed for this section

Wassenberg-Namensträger im Düsseldorfer Adressbuch von 1888

12 Dez

Auszug aus dem Düsseldorfer Adressbuch von 1888, herausgegeben 1889

Wassenberg, Christian – Fuhrmann Ritterstraße 27
Wassenberg, Christian – Plisterergeselle Krämerstraße 6
Wassenberg, Christian – Tagelöhner Ritterstraße 30

Wassenberg, Franz – Tagelöhner Cölner Str. 321

Wassenberg, Heinrich – Fabrikarbeiter Mörsenbroich 76a
Wassenberg, Herbert – Schlossergeselle Derendorfer Straße 66

Wassenberg, Johann – Anstreichergeselle Blücherstraße 12
Wassenberg, Johann – Stuckateur Krämerstraße 18
Wassenberg, Johann – Tagelöhner Ritterstr. 26
Wassenberg, Josef – Schankwirt Eintrachtstraße 2

Wassenberg, Peter – Tagelöhner Marktstraße 16

Wassenberg, Wilhelm – Tagelöhner Kirchstraße 55a

Carl Wwe Wassenberg, geb. Feller Hafenwallstraße 4
Otto Wwe Wassenberg, geb. Schmitz Ritterstraße 29
Philipp Wwe Wassenberg, geb. Klein Bilker Allee 8

Advertisements

Wilhelm Wassenberg aus Düsseldorf-Vennhausen (1848)

12 Dez

20.) 06. Juni 1848

Steckbrief:
Der nachstehend beschriebene Knabe Wilhelm Wassenberg aus Vennhausen ( Stadtteil von Düsseldorf, Anm. von Uwe Wassenberg ) hat sich heimlich aus seiner elterlichen Wohnung entfernt und treibt sich vagabondirend umher.
Ich ersuche alle Polizeibehörden, denselben im Betretungsfalle anzuhalten und dem Bürgermeister in Gerresheim vorführen zu lassen.
Der Oberprokurator: Schnaase Weiterlesen

Dyderich von Wassenberch (1554)

26 Jan

Fund Dyderich von Wassenberch
Quelle: Zeitschrift des Bergischen Geschichtsvereins 71. Band Jahrgang 1951

Quellen zur Geschichte der Stadt Bergneustadt und des Amtes Neustadt
1109 – 1630

1554 Jan. 13 Eintrag 340
Vor Herman Thormegede, Richter zu Iserlohn, bestellt Adolf von Eller seinen
Diener Dyderich von Wassenberch zu seinem Bevollmächtigten in seinem
Rechtshandel mit Johan van Mollenpecke, Vogt zu Gummersbach und im Amt van der
Nyggenstadt.
Original Pergamentsiegel ab.
Urkundensammlung des Altertumvereins Paderborn